Der Trainingsbetrieb findet wieder statt

18.06.2020
Liebe Schützenkameradinnen und Schützenkameraden, liebe Freunde des Schießsports,

Ab nächster Woche, also ab Freitag dem 26.Juni 2020 beginnen wir ab 18:00 Uhr wieder mit unserem Trainingsbetrieb.

Mit der Entscheidung vom 16. Juni 2020 des bayerischen Kabinetts, kann der Schießsport auch in geschlossenen Räumen wieder ausgeübt werden. Es gibt ein paar Regeln und Empfehlungen, die eingehalten werden müssen. Unser Training ist davon nur unwesentlich betroffen. Im Grundsatz geht es darum, dass wir, wenn wir nicht am Schießstand stehen, Masken tragen müssen. Außerdem soll soweit möglich, der empfohlene Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden. Für uns bedeutet das, dass wir nicht mehr jeden Stand nutzen werden, sondern in entsprechendem Abstand schießen. Außerdem müssen insbesondere die Vereinswaffen und -einrichtungen regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Hierum kümmert sich aber die Aufsicht.

Für die Umsetzung der Regelungen zum Umgang mit dem Coranavirus halten wir uns an die Empfehlungen und Vorgaben, die der Bayerische Sportschütenbund mit den Staatsministerien abgestimmt hat. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf www.bssb.de .

Das für uns relevante und angepaßte Schutz- und Hygienekonzept findet ihr hier:

Schutz- und Hygienekonzept, Stand 17.06.2020

DSGVO Information Corona, Stand 17.06.2020

Reinigungs- und Desinfektionsplan, Stand 17.06.2020

Ich freue mich auf Euer kommen,
Markus

Schießbetrieb wird ab sofort eingestellt

Liebe Mitglieder,

die Vorstandschaft hat sich aufgrund der aktuellen Lage entschieden den Schießbetrieb ab sofort (ab 17.03.) bis auf weiteres einzustellen. Das Endschießen wird auf einen späteren Zeiptunkt verlegt. Der letzte Schießabend der Saision 2019/2020, der am 20.03 stattgefunden hätte kann beim Endschießen nachgeholt werden.

Die Ehrungen der Schießsaison 2019/2020 und die Preisverteilung des Endschießens werden bei der Jahreshauptversammlung im September durchgeführt.

Bleibt gesund!

Viele Grüße eure Tell Erling Vorstandschaft

 

Erling gewinnt letzten Rundenwettkampf gegen die FT Starnberg mit bestem Ergebnis

10.03.2020
Mit dem Besten Ergebnis der Saison und einem Sieg gegen die FT Starnberg mit 1.437 : 1.434 Ringen hat unsere Rundenwettkampf-Mannschaft die Saisaon 2019/20 abgeschlossen. Melanie, Kerstin, Marina, Heini, Klaus, Jonas und Markus waren diese Jahr in der ersten Mannschaft für Erling in der Gruppe C angetreten. Mit drei Siegen aus 8 Kämpfen – im wahrsten Sinne des Wortes – endete eine durchwachsene Saison noch versönlich. Theoretisch ist der Klassenerhalt noch nicht ganz in trockenen Tüchern. Dies hat zum einen mit der Ausgewogenheit unserer Klasse zu tun, ab auch mit den starkten Schwankungen bei allen Mannschaften.
Auf ein neues in der nächsten Saison.

Schützenjugend erreicht ausgezeichneten 2. Platz beim Hans Bösl Pokal

08.03.2020
In einem nervenaufreibenden Finale konnte unsere Jugend den zweiten Platz beim Hans Bösl Pokal erkämpfen.

Bereits in den Vorrunden hatten wir uns sehr tapfer geschlagen. Sarah, Lena, Melanie, Edwin und Jonas waren durch einen klaren Sieg gegen Pöcking und eine Niederlage gegen Gräfelfing – die stärkste Mannschaft im Turnier – auf Grund der geschossenen Ringzahlen als viertbeste Mannschaft ins Finale der letzten 6 eingezogen. Insgesamt waren 11 Mannschaften sowie einige Schüler Mannschaften angetreten.

Im Finale traten dann 3 Schützen pro Mannschaft in den direkten Vergleich – für Erling waren das Sarah, Melanie und Edwin. Lena war verhindert und Jonas ist leider verletzt. Insbesondere auf Grund der sensationellen Leistungen von Melanie – im alles entscheidenen Finaldurchgang schoss sie 99 Ringe- konnten wir uns auf den 2. Platz und somit das Stockerl vorarbeiten.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschft für das tolle Ergebnis. Mit regelmäßigem Training und ohne verletzte sollten wir nächstes Jahr den Pokal angreifen.

Ergebnisse & Bilder des Erlinger Volksschießens 2020

Wir bedanken uns beim Schirmherrn Rudolf Schreiber und bei den Teilnehmern des Volksschießen 2020 sowie bei den Mitgliedern die das diesjährige Schießen unterstützt haben. Gratulation an erfolgreichen Schützinnen und Schützen! Die Ergebnisse des Volksschießens 2020 findet ihr unter folgendem Link:

Ergebnisse Volksschießen 2020

Volksschießen: Vorbereitungen zur Preisverteilung

Die Vorbereitungen zur Preiverteilung des diesjährigen Volksschießens sind im vollen Gange. Wie immer erhalten 50% der teilnehmenden Schützen einen Sach- oder Fleischpreis für das Beste Blattl, also den Besten 10er. Bei den Sachpreisen sind u.a. Gutscheine für das neue Hembergers Frühstückscafé, dem Seebad in Starnberg, Sport Conrad, Douglas und Engelbert Strauss (u.v.m) dabei.

Die Ortsmeistertitel werden für die Klassen Jugend, Schützinnen, Schützen und Altersklasse ausgeschossen. Die besten Mannschaften werden ebenfalls geehrt.

Die drei meistbeteiligten Mannschaften erhalten gestaffelt Kästen Andechser Bier.

Untenstehend bereits ein paar Impressionen. Wir freuen uns wie immer über zahreiches Erscheinen!

 

Einladung zum Erlinger Volksschießen vom 30. Januar bis 01. Februar 2020

Einladung

unter der Schirmherrschaft von Rudolf Schreiber sen. an alle Erlinger Bürgerinnen und Bürger, an alle Mitglieder der Erlinger Vereine und die Mitarbeiter der ortsansässigen Firmen

zum

V o l k s s c h i e ß e n

vom

30. Januar bis 01. Februar 2020

Donnerstag       30. Januar                 18:30 Uhr  bis   23:00 Uhr

Freitag              31. Januar                 18.00 Uhr  bis   23:00 Uhr

Samstag            01. Februar                 14:00 Uhr   bis  19:00 Uhr

           Kassenschluss:   jeweils ½ Stunde vor Schießende

Einlage:      20 Schuss – 8,00 € (der Betrag versteht sich einschl. Versicherung)

                    Nachkauf unbeschränkt (10 Schuss kosten 2,–€)

 Preisverteilung:  Samstag, 8. Februar um 20:00 Uhr

Luftgewehre bzw. Luftpistolen und Munition werden gestellt.
Eigene Waffen sind nicht erlaubt.

Teilnahmeberechtigt sind alle ab 10 Jahren. Minderjährige mit Einverständnis-erklärung der Eltern. 10- und 11- jährige Teilnehmer sowie Schützinnen und Schützen ab 56 Jahre können als Hilfsmittel die Auflage benutzen.

Ermittelt werden (nur mit Wohnsitz im Ortsteil Erling):

  • Ortsmeisterin
  • Ortsmeister
  • Jugendklasse: Jugend-Ortsmeisterin oder ein Jugend-Ortsmeister
  • Altersklasse: Ortsmeisterin oder ein Ortsmeister

-    1.- 3. Platz Mannschaftsmeister (In die Wertung kommen die 5 besten
Schützinnen/Schützen einer Mannschaft)

Zur Verteilung kommen Ehrengaben, Pokale und schöne Sachpreise.

Die Schießordnung des Bayrischen Sportschützenbundes BSSB ist maßgebend.

Die Tell-Schützen Erling wünschen allen Teilnehmern GUT SCHUSS

PDF Einladung Erlinger Volksschießen vom 30.01.-01.02.2020

Tell Erling Weihnachtsfeier 2019

Beim diesjährigen Weihnachtsschießen gewann Lena Wintergerst die Jugendweihnachtsscheibe und die Weihnachtsscheibe der Erwachsenen gewann Kerstin Rieger.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden der Schützengesellschaft Tell Erling besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020!

Hier einige Impressionen der Weihnachtsfeier: