Wir trauern um unser Ehrenmitglied Heidi Wiechmann

Wir trauern um unsere verstorbenen Schützenkameradin Heidi Wiechmann.

 heidi

 

Sie war von 1983 bis 2015 Schriftführerin und eine große Stütze des Vereins.

Durch eine 32jährige Tätigkeit in der Vorstandschaft war Sie Ehrenmitglied der Tell Schützen und

Trägerin des Ehrenzeichen des Bayrischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt

Wir betrauern Ihren Tod und werden Ihr Andenken in Ehren halten.

 

Es findet in Erling keine Trauerfeier statt und keine Bestattung.

Die Angehörigen bitten von Kränzen und Blumenschmuck abzusehen.

 

Ladschreiben zum Erlinger Zimmerstutzenschießen 2017

Homepage

Die Schützengesellschaft Tell Erling laden ein zum Erlinger Zimmerstutzenschießen am
Samstag den 30. September 2017  von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Kassenschluss: 15:00 Uhr      danach die Preisverteilung.

Vererbte Wertung (Ring-Blattl)
Die ersten 30 Preise sind silberne Hutnadeln mit Andechser Motiv. Jeder Schütze erhält einen Preis, davon 2/3 der Preise mindestens im Wert der Einlage. Die Preise werden anteilig nach Teilnehmer in den Klassen vergeben. Dorfschützen werden immer in der freistehenden Klasse gewertet.
Ehrenscheibe:
Blattl-Wertung
Ehrenscheibe Traditions-Zimmerstutzenschießen
Die Ehrenscheibe verbleibt beim Gewinner. Es werden alle Klassen gemeinsam gewertet. Hilfsmittel mit Faktor gem. Traditionsrichtlinien
Dorfmeisterschaft:
Blattl-Wertung
Wanderpokal „Da Scheibn Toni“
Der Beste Schütze aus dem Dorf auf die Ehrenscheibe erhält den Wanderpokal. Dieser verbleibt im Schützenheim und der Gewinner wird darauf verewigt. Es werden alle Klassen gemeinsam gewertet. Hilfsmittel mit Faktor gem. Traditionsrichtlinien
Dann Guat Schuß,
Schützengesellschaft Tell-Schützen

Liebe Teilnehmerin und Teilnehmer,

der Zweck des Schießens ist die Erhaltung des Traditionszimmer-stutzenschießens. Geschossen wird mit Zimmerstutzen Bauart bedingt vor dem 2. Weltkrieg, auf Streifen 5kreisig je 5Schuß. Zum Schießen haben Männer eine Joppe mit Hut an und die Frauen sehen wir am liebst im Dirndl.

Schießprogramm
Einlage 23,00 €

Damit sind bezahlt:
1 Schuß Ehrenscheibe
20 Schuß Adlerwertung

Der Nachkauf ist beschränkt auf:
2 Schuß Ehrenscheibe zu je 2,50 €
3×5 Schuß zu je 3,00 €

Für die Dorfmeisterschaft sind nur Schützen mit Wohnsitz in Andechs startberechtigt, die nicht Mitglied im BSSB sind. Leihstutzen sind vorhanden.

Für Zimmerstutzen ist ein mindestens Alter von  14 Jahre Voraussetzung und die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigen vorzulegen.

Allgemeine Bestimmungen

– Das Schießen ist ein Einladungsschießen für geladene Schützen und offen für alle Schützen der Gemeinde Andechs. Es wird nach altem Schützenbrauch durchgeführt. Heimisches Gwand und Tracht sind erwünscht, der Hut ist ein Muss. Wir schießen nur mit alten Zimmerstutzen, Kaliber bis Nr.16, mit Originalvisierung, nicht mit Schmidt, Anschütz oder Matchwaffen.

– Es wird in 3 Klassen geschossen
Ortsmeister: Einwohner der Gemeinde Andechs, die nicht Mitglied
im BSSB sind.
Hilfmittel: Veteranenklasse und Schützen mit zugelassenen Hilfs-
mittel entsprechend der Schießordnung und Richtlinien
für Traditionsschützen (www.feuerbixler.de)
Schützen: Alle restlichen Schützinnen und Schützen
– Jeder Schütze ist für die Sicherheit seiner Waffe und der daraus abgegebenen Schüsse selbst veranwortlich. Wer bei der Anmeldung keinen Versicherungsnachweis vorlegt, muss eine Tagesversicherung lösen. Den Anordnungen der Aufsicht ist Folge zu leisten. Bei Reklamationen entscheidet die Schießleitung unter Ausschluss des Rechtsweges.

– Jeder Schütze ist für die Abholung der Preise selbst verantwortlich. Ergebnislisten und Preise werden nicht nachgesandt. Nicht abgeholte Preise verfallen
– Mit der Teilnahme erkennt der Schütze die SpO des DSB, die Schießordnung des BSSB sowie die Bestimmungen der Ausschreibung an und erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönliche Daten (Name, Vorname, Geburtsjahr bzw. seine Altersklasse) und seine Vereinszugehörigkeit in entsprechenden Start- sowie Ergebnisdateien oder -listen veröffentlicht werden

Erlinger Schützenstüberl
Machtlfingerstr. 8
82346 Andechs/Erling
www.tell-erling.de

Zimmerstutzen

Ergebnis des Machtlfinger Dreikampf 2017

Nach dem zwei tägigen Machtlfinger Dreikampf bei schönen Wetter, einer rissen Gaudi und bei bester Bewirtung, fand auf den Machtlfinger Bogenplatz einem Finalschießen mit dem Blasrohr statt mit anschließender Preiseverteilung.

Die Erlinger Schützen waren vertreten durch Nicole Bauer, Sonja Bauer, Elisabeth Fiedler, Bauer Klaus, Robert Klier, Ulrich Reiser und Dietmar Strauß.

Der Erlinger auftritt wurde gekrönt durch den ersten Platz von Nicole Bauer in der Damenklasse.

Es bekam jeder Teilnehmer einen Preis. Die Preisverteilung schloss der Machlfinger Schützenmeister mit der Einladung zur Festveranstaltung zur 60. jährigen Wiedergründung im November.

Machtlfinger Dreikampf 2017

6. Historisches Zimmerstutzenschießen “Der Bund München”

Am Samstag den 08.07. fand das 6. Historische Zimmerstutzen in Allach statt,mit der Einweihung der neugestalteten Zimmerstutzenstände an der Prinz Alfons Halle.

Wir waren vertreten durch Robert und Dietmar wo beide mit einer 925 silberen Hutnadel nach Haus kammen. Robert gewann seine Prinz Alfons Nadel auf 15 Meter mit einem 78 Teiler und Dietmar die Geburtstagsnadel von Hans Sparrer auf 30 Meter mit einem 360 Teiler.

Einladung von Sankt Sebastian Machtlfing zur 60. jährigen Wiedergründung

Zum Jubiläum der Machtlfing Schützen sind wir eingeladen zur Teilnahme am Machtfinger Dreikampf.

Bitte informiert Dietmar bis zum 04.07. über Eure teilnahme. Das wir die Meldung pünklich abgeben können.

Einladung Dreikampf 2017 Machtlfing

EINLADUNG

zum

Machtlfinger Dreikampf

Am 15 und 16.Juli 2017 veranstalten wir anlässlich unserer 60 jährigen Wiedergründung einen Dreikampf zudem wir Euch recht herzlich einladen.

Bei diesem Jubliläumsschießen sollen Spaß und Unterhaltung im Vordergrund stehen.

 

Eingeladene Vereine: Altschützen Traubing, Edelweiß Traubing, Altschützen Feldafing, Schützenkompanie Amras.

 

Der Dreikampf besteht aus dem Schießen mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und dem Bogen.

 

Anmeldung bitte bis Mittwoch 05.07.2017 bei Manfred Brennauer (Telefonisch 08157-1827,                                            email  manfred.brennauer@t-online.de oder mit dem Anmeldezettel (siehe Seite 2).

 

Schießzeiten:

Samstag 15.07  10:00-17:00 Uhr

Sontag   16.07  10:00-14:00Uhr    Ab 15:00 Uhr Preisverteilung (bei schönem Wetter am Bogenplatz)

Anmeldung für den Dreikampf im Gasthaus Höfler jeweils 10;00 Uhr

Einlage        Erwachsene 5,-€

Schüler, Jugendliche 3,-€

Ablauf:

  • Luftgewehr (5 Schuss Probe 10 Schuss Wertung)
  • Luftpistole (5 Schuss Probe 10 Schuss Wertung)
  • Bogen (5 Schuss Probe 10 Schuss Wertung)
  • geschossen wird ohne Schießkleidung und nur mit Vereinswaffen (der St. Seb. Machtlfing). Als einziges Hilfsmittel ist der Auflagebock für LG und LuPi erlaubt)

Über eure Teilnahme freuen wir uns sehr.

 

 

Mit bayerischem Schützengruß

 

Manfred Brennauer

 

 

Anmeldung zum Dreikampf am 15/16.07.2017

Diese Anmeldung ggf. bitte bis spätestens Mittwoch 05.07.2017 bei Manfred Brennauer abgeben!

Beim  Machtlfinger Dreikampf sind wir dabei:

□ Männer

□ Frauen

□ Schüler/Jugendliche