Langkampfner Traditionsschießen 2018

Beim diesjährigen Langkampfner Traditionsschießen in Tirol, war Erling mit drei Schützen vertreten. Die drei Schützen Robert Klier, Martin Wintergerst und Dietmar Strauß platzierten sich im Mittelfeld von 67 Startern. Die Ehrenscheibe wurde mit einem KK Schuß auf 136 Meter ausgeschossen. Beim Probeschuß auf 136 Meter absolvierte Robert Klier mit einer 10. Die er aber beim Wertungsschuß nicht wiederholen konnte.

20181103_153731 20181103_153835 20181103_154047 20181103_15424620181103_154547

Einladung zum Gautinger Wuiderer-Schießen

Liebe Schützenkameraden,
unser Gautinger Patenverein hat uns zum diesjährigen Wuiderer-Schießen eingeladen. Aus Erfahrung ist dies eine absolut tolle und runde Veranstaltung – auf der Homepage finden sich auch Bilder aus einem der letzten Jahre.
Bitte gebt bei Dietmar oder mir Bescheid, damit wir den Gastgebern sagen können, wieviele von uns kommen.

Hier das Ladschreiben:

Ladschreiben Wuiderer Schießen

Gruß,
Markus

Beim Münsinger Zimmerstutzenschießen gewinnt Christian Simmel Finalschießen

Die Erlinger Schützen waren beim diesjährigen Münsinger Zimmerstutzenschießen gut vertreten, durch Markus Lips, Robert Klier, Christian Simmel, Martin Wintergerst und Dietmar Strauß.

Das komplette Team zeigte hervorragende Leistungen. Besonders auf der Ehrenscheibe 15 Meter mit dem Traditionsstutzen. Es qualifizierten sich Christian Simmel und Dietmar Strauß mit den Plätzen zwei und drei für das Finalschießen der freistehenden Schützen. Wo Martin Wintergerst und Robert Klier mit den Plätzen fünf und sechs knapp das Finale verpassten. Das sehr enge Finalschießen der  freistehenden Schützen sicherte sich Christian Simmel den ersten Platz vor Dietmar Strauß auf den zweiten Platz. Die weiteren Finalteilnehmer waren noch ein freistehender Schütze 15 Meter  und drei freistehende Schützen 10 Meter mit dem Schmidstutzen.

Ergebnis Münsing 2018

20181013_212256 (3)20181013_21233320181013_212251 (2)IMG_2940IMG_2939

Tell-Schützen verlieren ersten Rundenwettkampf

10. Oktober 2018

Mit einer Niederlage sind unsere Luftgewehrschützen in die neue Saison gestartet. Gegen sehr starke Uneringer Schützen zogen wir leider den kürzeren. Gleichzeitig bot der Rundenwettkampf unseren Jungschützen Lena, Edwin – Melanie ist ja schon länger dabei – die Möglichkeit Erfahrungen im Wettkampf zu sammeln.

Für die nächsten Wettkämpfe viel Erfolg – dieses Jahr soll unbedingt die Klasse gehalten werden. Ein ambitioniertes aber machbares Ziel.