Rundenwettkampf – LP I gewinnt gegen die Würmtaler Gräfelfing I deutlich

20.1.2016
Unsere Pistolen Mannschaft hat einen prima Start ins neue Jahr hingelegt. In einem sehr hochkarätigen Match gegen die Gäste aus Gräfelfing konnten sich Peter, Sebastian, Oliver, Michi und Seimen deutlich mit 1.022 : 968 Ringen durchsetzten. Punktgleich mit Gauting liegen wir auf Grund des etwas schlechteren Ring-Durchschnitts auf dem zweiten Platz. Durch das tolle Ergebnis schmolz der Abstand auf den Führenden aber um 1en Ring. Glückwunsch und weiterhin Gut-Schuss.

Sternschießen der SG Bergfried

16.1.2016
Das traditionsreichen Sternschießen der SG Bergfried in München fand dieses Jahr bereits zum 32. mal statt. In einem recht komplizierten Modus müssen Schützen erst eine Serie an großen Sternen treffen und anschließend auf kleine Sterne weiterschießen.

Mit dem 23. Platz von 158. platzierten Teilnehmer war Uli unser bester Schütze. Das gute Ergebnis wurde von Dieter auf dem 55. Rudi auf dem 73. und Bernd auf dem 80. Platz kompletiert.

Auch bei diesem Turnier werden Fleischpreise ausgeschossen.

28. Stutz’n Schiaß’n Heilige drei Könige 2016 – In Oberpfaffenhofen

06.01.2016
Auf super dekorierten Ständen – die Schützen aus Oberpfaffenhofen stellen ihre ausrangierten Christbäume auf die Stände, dunkeln das Licht ab und unterlegen das ganze mit Geräuschen aus dem Wald – startete die Saison mit dem ersten Zimmerstutzen Schießen. Mit Walter und Franz-Xaver wurde unsere inzwischen stattliche Zimmerstutzen-Truppe um zwei Gastschützen erweitert. So waren wir insgesamt mit Walter, Dietmar, Seimen, Franz-Xaver, Eda, Uli, Martin, Tina und mir 9 Starter – und damit nach den Gastgebern der Verein mit den meisten Zimmerbixlern.

In einem hochkarätigen Starterfeld, in Oberpfaffenhofen sind wirklich alle Cracks der Szene am Start, erzielten wir diesmal beachtliche Ergebnisse. Dietmar und Seimen legten 23 Ringe (von 25 möglichen) vor, Franz-Xaver, Walter und ich folgten mit 22 Ringen. Aber auch die geschossenen Blattl waren beachtlich. Walter mit einem 55 Teiler, Dietmar mit einem 78 Teiler, Eda mit einem 84 Teiler, Franz-Xaver mit einem 92 Teiler und Uli mit einem 119 Teiler zeigten, dass wir nicht nur mit Leistung sondern auch mit Glück vorne dabei sein können.

Da jeder Teilnehmer auch einen Preis erhält, fuhren wir mit schwer beladenen Autos nach Hause.

Wäre schön, wenn wir jetzt auch noch in der Auflageklasse den einen oder anderen Schützen dabei hätten.

Die Ergebnisse in der Übersicht: Ergebnisliste Oberpfaffenhofen 2016

Volksschießen 2016 in Erling

Auch in diesem Jahr freuen sich die Tell-Schützen darauf das Volksschießen in Erling auszurichten. Im Rahmen des Volksschießen werden die Ortsmeisterin, der Ortsmeister, ein Meister der Jugend- und der Altersklasse ermittelt. Des Weitern werden die Plätze 1-3. in der Mannschaftswertung ausgeschossen.

Ladschreiben

Heidi Wiechmann wir Ehrenmitglied der Tell-Schützen

18.12.2015
Im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen die anwesenden Mitglieder einstimmig, dass Heidi für Ihre 32 (!) jährige Tätigkeit als Schriftführerin die Ehrenmitgliedschaft bekommt. Hatte sie sich bei der letzten Vorstandswahl noch einmal breitschlagen lassen weiterzu machen, so war dieses Jahr leider endgültig Schluss.

Unter großem Applaus der anwesenden überreichte Dietmar die Ehrenurkunde und einen Blumenstrauß.

Als ihr Nachfolger, möchte ich an dieser Stelle auch noch meinen Dank ausprechen – ich habe ein hervorragend bestelltes und organisiertes Amt übernommen.

Weihnachtsfeier 2015

18.12.2015
Traditionell schließt das Schießjahr mit der Weihnachtsfeier. Die musikalische Untermalung kam wie auch schon letztes Jahr von den Machtlfinger Sängern. Dieses Jahr hatten wir uns dafür entschieden ein gemeinschaftliches Buffet zu organisieren. So brachte jeder eine Kleinigkeit mit, die anschließend zusammen verspeist wurden. Und ja, es schmeckte vorzüglich.

Bei der Preisverteilung gab es wieder jede Menge nahrhaftes und jeder teilnehmende Schütze erhielt einen Preis.

Wie jedes Jahr werden auch Weihnachtsscheiben ausgeschossen. Der Beste Jungschütze und Gewinner der Jugendscheibe war Jonas Vollmar. Bei den nicht mehr ganz so jungen Schützen erzielte unser Blattl König Dietmar Strauß den Besten Teiler und bekam verdient die Scheibe.

In gemütlicher, große Runde klang das Jahr schön und gemütlich aus. Besonderen Dank möchten wir den fleißigen Köchen und Köchinnen … … weiterlesen

Unser Stand auf dem Christkindlmarkt

3.-5.12.2015
Wie jedes Jahr haben wir auch dieses Jahr als Schützenverein unseren Stand auf dem Christkindl-Markt aufgestellt. Nachdem Leo dieses Jahr nicht mehr das Daxn-Schneiden organisierte, sprangen Klaus und Eugen für ihn ein.

Neben den Marmeladen und Strickwaren hatten wir dieses Jahr erstmalig beschlossen auch Kaffee und “Bombadino”, also heißen Eierlikör mit Schuß, anzubieten.

Wie immer waren die Strickwaren und Marmelade ein absoluter Publikumsmagnet.

Aber auch der Kaffee konnte überzeugen. Lief der Freitag-Nachmittag – nicht zuletzt wegen des schlechten Wetters – noch recht schleppend, so bekamen wir sogar von echten Italienern Lob für Espresso und Cappuccino. Hier zahlte es sich aus, dass wir auf die exzellenten Bohne der Kaffeerösterein in Erling gesetzt hatten.

Anfängliche Berührungsängste mit dem Bombadino verflogen nach den ersten Runden.

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle helfenden Hände:

Annemarie Bernhard, Dieter Wiechmann, Dietmar Strauß, Eda Rehes, Elisabeth Geiger, Elli Fiedler, Erich Heinrich, Frau Kolbeck, Frau Lehner, Frau Loth, Frau Resch, Hanni Karl, Herbert “Sepp” Rieger, Karola Binder, Kerstin Rieger, Klaus Bauer, Marille Drischberger, Marina Eibl, Melanie Rieger, Nicole Bauer, Petra Trauner, Sarah Bauer, Sebastian Reiser, Seimen Simmel, Sonja Bauer, Ulrich Reiser, Wiebke Rehdes.

Rundenwettkampf – LP I gewinnt Heimkampf gegen Planegg II klar

07.12.2015
Eine solide Leistung unserer Luftpistolen-Mannschaft reichte aus um die Hubertusschützen Planegg II klar mit 997 : 947 Ringen zu besiegen und nach Punkten gleich mit den führenden in der Tabelle zu ziehen. Stengt euch an, damit jetzt auch noch die Ringe stimmen. Herzlichen Glückwunsch an Seimen, Peter, Sebastian und Eda.